2020 war schwer – und das gilt sicherlich für die meisten Branchen. Auch wir wurden zunächst von erheblichen Einbrüchen getroffen. Inzwischen konnten wir jedoch eine Trendwende verzeichnen und sind mit neuen Kunden und neuen Projekten trotz Krise auf einem guten Weg. „Seit dem Sommer 2020 haben wir so viele Neuprojekte erwerben können, wie unser Unternehmen selten in den letzten Jahren erzielt hatte“, sagt Geschäftsführer Benjamin Koch. „Wir denken positiv in die Zukunft und wünschen unseren Kunden und Lieferanten sowie Mitarbeitern einen gesunden und erfolgreichen Start in das Neue Jahr 2021.“