Auch wenn die Wirtschaft derzeit schwächelt, geht Koch unbeirrt seinen Erfolgsweg weiter und expandiert sogar. Mit der neuen Halle 3 erweitern wir unsere Lagerkapazitäten, erhalten einen neuen Umschlagort und können dort weitere Prozessschritte abwickeln. Um reibungslose Prozesse zu garantieren, ist der neue Standort vollständig mit unseren weiteren Produktionsstätten vernetzt,

Mit dieser Expansion schaffen wir die nötigen Kapazitäten für ein neues Projekt für die Elektroindustrie. Für einen Kunden entwickeln wir ein spezielles Tiefziehwerkzeug für Hohlstifte und übernehmen anschließend die Serienfertigung des innovativen Werkstücks. Hierbei greifen wir auf unsere große Expertise im Bereich der Tiefziehwerkzeuge. Für unseren Kunden ergeben sich dadurch Vorteile wie Materialersparnis und geringeres Gewicht.